Die besten Betreffzeilen zum Valentinstag – Teil 1: Lektionen aus den USA

Autor Return Path 

Der Valentinstag liegt hinter uns. Und welches Geschenk durfte auch 2014 nicht fehlen? Richtig – Blumen und Schokolade, beides absolute Klassiker, die der moderne Konsument nur zu gerne online bestellt. Grund genug, dass wir uns die E-Mail-Betreffzeilen einiger ausgewählten Anbieter zum Valentinstag einmal ein bisschen näher angesehen haben. Zu diesem Zweck haben wir Daten aus der Inbox Insight Lösung von Return Path genauer unter die Lupe genommen. Doch bevor wir uns im zweiten Teil dieser Mini-Serie ein bisschen näher mit deutschen Anbietern beschäftigen, lassen Sie uns zuerst einen Blick nach USA werfen.

Betreffzeilen mit überdurchschnittlichen Engagement-Werten (Blumen):

“Starting at $29.99: OUR Valentine’s Bestsellers”
Bereits ab 29,99 US$: UNSERE Bestseller zum Valentinstag

SAVE 20% Sitewide Today | Exclusive Valentine’s Sale!
SPAREN Sie heute 20% auf der gesamten Seite | Exklusiv zum Valentinstag!

FREE Roses, Free Chocolates, Free Vase – LIMITED TIME!
KOSTENLOSE Rosen, kostenlose Schokolade, kostenlose Vasen – NUR FÜR BEGRENZTE ZEIT!

Mystery Discount Inside: Reveal what you won!
Entdecken Sie Ihren geheimnisvollen Rabatt – in der E-Mail erfahren Sie, was Sie gewonnen haben!

Are you a betting man?
Sind Sie ein Spieler?

Valentine’s Day Math: Get More, Save More (up to 55%)
Am Valentinstag gilt: Mehr bekommen und dabei mehr sparen (bis zu 55%)

All diese Betreffzeilen fielen durch überdurchschnittlich hohe Leseraten und insgesamt hervorragende Engagement-Kennzahlen auf. Die ersten drei erscheinen relativ normal, während die letzten drei Beispiele etwas ungewöhnlicher sind, vielleicht deshalb mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen, aber eventuell auch leichter als Spam eingestuft werden. Hier heißt es bedacht Vorteile und Risiken abzuwägen.

Das Unternehmen, das sich für die Betreffzeile „Are you a betting man?“ entschied, schickte die gleiche E-Mail auch mit der Betreffzeile „Are you a betting man? Save 25% on Valentine’s Flowers“ (Sind Sie ein Spieler? Sparen Sie heute 25 Prozent auf alle Blumensträuße zum Valentinstag). Die kürzere – ungewöhnlichere – Betreffzeile erreichte im Vergleich zur längeren Alternative eine um 20 Prozent höhere Leserate, was zeigt, dass sich Risiko manchmal auch auszahlen kann. Indem man Daten-getrieben Entscheidungen trifft, kann dieses Risiko aber im Vorfeld kalkuliert werden.

Betreffzeilen mit überdurchschnittlichen Engagement-Werten (Schokolade und andere Geschenke):

Your FREE chocolate is waiting! Visit a Boutique today
Ihre KOSTENLOSE Schokolade wartet schon auf Sie! Besuchen Sie uns noch heute

Up to 40% OFF & FREE Shipping – Red, White & Chocolate Sale!
Bis zu 40% SPAREN und KOSTENLOSE Lieferung – Rotwein, Weißwein und Schokolade im Angebot!

Long Stemmed Chocolate Dipped Strawberry Roses – Perfect!
Langstielige Schokoladenrosen in Erdbeerhülle – einfach perfekt!

Say It With Cheesecake And Save 20%
Sag es mit Kuchen und spare 20%

Forward this email to your Valentine…trust us
Leite diese E-Mail an deinen Valentins-Schatz weiter… vertrau uns

Im Vergleich lagen die durchschnittlichen Leseraten der Schokoladen- und Geschenke-Shops über denen der Online-Floristen. Sieht so aus als würden mehr Menschen meine Leidenschaft für Essen im Allgemeinen und Schokolade im Besonderen teilen! Die Schokoladen- und Geschenke-Shops sind auch eher gewillt gewisse Risiken einzugehen, wenn es um besonders kreative Betreffzeilen geht – wie die obige Auswahl eindrucksvoll belegt.

Besonders interessant fand ich die Tatsache, dass selbst eine kleine Veränderung einer Betreffzeile große Auswirkungen auf das Engagement haben kann. So hat das Unternehmen, das sich für die Betreffzeile „Long Stemmed Chocolate Dipped Strawberry Roses – Perfect!“ entschied zudem die leicht abgewandelte Betreffzeile „Save on Long Stemmed Chocolate Dipped Strawberry Roses – Perfect!“ verwendet. Die Leserate war für beide Kampagnen identisch, doch wurden E-Mails mit der Betreffzeile ohne „save on“ zu 26 Prozent öfter ungelesen gelöscht.

Unter den zehn Online Retailern, die Teil meiner Mini-Studie waren, war nur ein Unternehmen, das speziell diejenigen Kunden ansprach, die einen Kauf begonnen, aber nicht abgeschlossen hatten. Die Betreffzeile der Kampagne lautete „A Special Gift to Finish Your Order“ (Ein besonderes Geschenk erwartet Sie beim Abschluss Ihres Einkaufs). Diese E-Mail hatte eine Leserate, die weit über den Vergleichswerten anderer Transaktions-E-Mails im gleichen Zeitraum lag.

Author Image

About Return Path

Author Archive

Your browser is out of date.

For a better Return Path experience, click a link below to get the latest version.