Ein Grund zu feiern: Triggermails steigern Engagement

Autor Return Path 

Einen Grund zum Feiern zu finden – für die meisten unter uns sicherlich kein Problem. Denn wer feiert nicht gerne?! Unseren E-Mail-Abonnenten geht es da ganz ähnlich. Der Großteil der B2C-Marketer hat deshalb auch Geburtstags-Mails fest im Programm – doch gibt es andere Meilensteine oder besondere Anlässe, die man gemeinsam feiern kann, ganz ohne dem Abonnenten vorher viele sensible Daten abluchsen zu müssen.

Wenn auf das Thema “besondere Anlässe” angesprochen fallen vielen E-Marketern zuerst einmal interne Anlässe ein, wie etwa ein Firmenjubiläum. Doch indem man die besonderen Anlässe des Kunden in den Fokus setzt, wird die E-Mail für den Abonnenten automatisch relevanter. Und je persönlicher und individueller die Nachricht, umso wahrscheinlicher ist es, dass der Abonnent auf sie reagiert.

Der große Vorteil von Jubiläums-Triggermails ist es dann auch, dass sich der gewählte Zeitrahmen je nach Geschäftsmodell individuell anpassen lässt. Finanzdienstleister können sich z.B. je nach Mitgliedsdauer für die langjährige Treue des Kunden bedanken, während Anbieter von täglichen E-Mails, die Informationen über gesundheitsbewusstes Essen (um ein spezifisches Beispiel aus meiner Praxis herauszugreifen) enthalten, dem Abonnenten schon nach wenigen Monaten zur erfolgreichen Umstellung der Essensgewohnheiten gratulieren können.

Im Folgenden möchte ich Ihnen drei Beispiele aus ganz unterschiedlichen Sparten vorstellen, die es geschafft haben, nur ge-triggered durch das Datum der Anmeldung beim Newsletter personalisierte Jubiläums-Mails zu erstellen.

Pizza Hut

Pizza Hut greift das Thema gleich in der Betreffzeile auf und animiert mit “You Have an Anniversary Offer Waiting” („Ihr Jubiläumsangebot wartet auf Sie“) zum Öffnen der Mail. Danach gratuliert das Schnellrestaurant dem E-Mail Abonnenten zu einem „großartigen Jahr“ (“Congrats on a Year of Greatness!“) und bietet als Dankeschön-Angebot ein kostenloses Essen bei der nächsten Bestellung. Wir haben das Engagement mit diesen E-Mails im Laufe eines Monats beobachtet und eine Leserate feststellen können, die um 16 Prozent über dem 30-Tage Durchschnitt anderer Pizza Hut E-Mails lag.

Anniversary_PizzaHut

Crocs

Crocs nutzt das Jubiläum der Newsletter-Anmeldung, um diesen Jahrestag mit seinen Abonnenten zu feiern. Und – ähnlich wie bei Pizza Hut – bietet auch Crocs seinen Abonnenten zur Feier des Tages ein ganz besonderes Angebot. Ein wesentlicher Unterschied zwischen beiden Mails besteht darin, dass Crocs im Gegensatz zu Pizza Hut das Wort „Anniversary“ nicht im Betreff einsetzt. Vielmehr stellt Crocs die Feier in den Mittelpunkt und formuliert die Betreffzeile wie folgt: „A gift for you. Let’s celebrate 1 year together!“ („Ein Geschenk für dich. Wir feiern unseren ersten Jahrestag!“). Diese E-Mails stellen auch eine Möglichkeit dar, inaktiv gewordene Abonnenten wieder „aufzuwecken“. Die Anniversary-E-Mails von Crocs hatten im untersuchten Zeitraum eine doppelt so hohe Leserate als herkömmliche Werbemails des Unternehmens.

Anniversary_Crocs

Anniversary_Crocs2

Rent the Runway

Rent the Runway – ein Online Shop, der Designer-Outfits vermietet – feiert den Jahrestag der Registrierung mit der im Folgenden abgebildeten E-Mail. Als Betreffzeile hat sich Rent the Runway für „You’ve earned a 1 Year Anniversary Surprise!“ (Du hast eine Überraschung zum ersten Jahrestag verdient!) entschieden. Bei dieser angekündigten Überraschung handelt es sich um einen 20 US-Dollar Rabatt für den nächsten Einkauf.

Anniversary_Runway

Zusätzlich nutzt Rent a Runway auch den Jahrestag der ersten Bestellung für eine weitere Triggermail. Diese hat die Betreffzeile „Happy Rent-iversary – Here’s a Gift To Celebrate!“. Da Kunden oftmals Kleider für besondere Anlässe mieten, wie beispielsweise Hochzeitsstage, Urlaube und ähnliches, die sich wiederum jährlich wiederholen, ist dies eine besonders erfolgversprechende Strategie, da die Mails damit vermutlich exakt zum richtigen Moment im Posteingang des Kunden landen.

Anniversary_Runway2

Jede der drei vorgestellten Marken geht ein wenig anders an das Thema heran – doch allen gemein ist, dass Abonnenten für ihre Treue belohnt werden und der Fokus auf dem Abonnenten liegt. Wenn Sie also das nächste Mal über Triggermails nachdenken, denken Sie auch daran, die besonderen Jubiläen Ihrer Abonnenten zu feiern.

Author Image

About Return Path

Author Archive