Wettbewerbsvergleich im E-Mail Marketing. High Definition Einblicke mittels neuer Funktionen in Inbox Insight

Autor Return Path 

Wie hat ihre heutige E-Mail Kampagne im Vergleich zu der Ihres Wettbewerbers abgeschnitten? Der Posteingang der Konsumenten ist hart umkämpft und kaum ein Thema treibt den E-Marketer von heute so um wie die Frage, wie seine Kampagnen im Vergleich zu denen anderer Unternehmen performen. „Performance Benchmarking“ nannten wir das in unserem Vortrag auf der CO-REACH, den Sie sich hier nochmals ansehen können.

Viele unter uns melden uns für die E-Mail Newsletter unser Mitbewerber an, um so deren Angebote leicht verfolgen zu können. Doch das bietet nur einen eindimensionalen Blick auf die Kampagnen der Mitbewerber, denn Sie können nur erahnen, ob die Kampagne erfolgreich ist, oder ein Flopp.

Die Inbox Insight Lösung von Return Path – die die Interaktion von mehreren Millionen Konsumenten mit empfangenen Werbemails anonymisiert auswertet – kann Ihnen die Antwort liefern. Außerdem kann mithilfe der Inbox Insight Daten dargestellt werden, wie sich die geteilte Adressatengruppe – also all jene, die sowohl Ihre als auch die Mails Ihres Mitbewerbers erhalten – verhält.

Mittels innovativer neuer Funktion geht Inbox Insight aber heute noch einen Schritt weiter, so dass noch tiefergehende qualitative Analysen möglich werden.

Die neue Funktion “Multi-Sort” ermöglicht:

  • Das Sortieren von Kampagnen anhand von Zielgruppengröße (ausgedrückt als Prozentsatz der Größe des gesamten Verteilers) und Leserate, so dass verglichen werden kann, welche stark segmentierten Kampagnen (mit kleiner Verteilergröße) bzw. generischen Kampagnen, die an den ganzen oder den Großteil des Verteilers gehen am besten (oder am schlechtesten) performen)
  • Das Sortieren von Kampagnen nach Datum sowie Leserate, um herauszufinden, welche Kampagnen an bestimmten Tagen am besten (oder schlechtesten) abschnitten
  • Das Sortieren anhand von Leserate und der Rate ungelesen gelöschter E-Mails, so dass anhand der Kombination verschiedener positiver bzw. negativer Engagement Kennzahlen ein direkter Rückschluss auf den Kampagnenerfolg Ihrer Kampagnen und der Ihres Wettbewerbs möglich ist

Die neue Funktion “Time of Day” bietet folgende Möglichkeiten:

  • Anpassung des Versandzeitpunkts anhand der Uhrzeiten, die das höchste positive Engagement der Adressaten versprechen –und Vermeiden von Versandzeiten, die generell niedrige Engagement-Raten verzeichnen
  • Beobachten, wann Mitbewerber ihre Kampagnen versenden
  • Analyse des Versandzeitpunkts für Triggermails

Durch mehr Möglichkeiten, die angezeigten Kampagnendaten zu sortieren und den besten Versandzeitpunkt auf Basis des höchsten Engagements auszuwerten können E-Marketer datenbasiert belegen, welche E-Mail-Kampagnen mit welcher Segmentierung und mit welcher Betreffzeile wann am besten funktionieren.

Hier können Sie mehr über Inbox Insight erfahren.

Author Image

About Return Path

Author Archive

Your browser is out of date.

For a better Return Path experience, click a link below to get the latest version.